Deutscher Tourismuspreis: #Grundversorung unter den Besten!

Deutscher Tourismuspreis: #Grundversorung unter den Besten!

Schon zum 11. Mal wird der Deutsche Tourismusverband wieder an zukunftsweisende Produkten und Projekte im Deutschlandtourismus. Prämiert werden dabei Projekte, die Zeitgeist und Zielgruppe treffen, einen erkennbaren Qualitätsanspruch haben, Wirtschaftlichkeits- und Nachhaltigkeitsaspekte berücksichtigen und dabei originell und kreativ in die Tat umgesetzt werden.

Logo_DTP

Der Deutsche Tourismuspreis wird an die innovativsten Ideen verliegen; Bild: Deutscher Tourismusverband e.V.

 

Die hubermedia GmbH aus Lam im Bayerischen Wald hat sich mit dem einzigartigen Projekt der „Initiative zur Touristischen Grundversorgung“ beworben und wurde unter einer Vielzahl von Einreichungen nun von der Jury unter die 18 besten Beiträge für die Endauswahl gewählt.

Ziel der „Initiative zur touristischen Grundversorgung Deutschlands“ ist die Ausstattung von Kommunen und Tourismusregionen mit attraktiven Marketing-Modulen für Web und Print. Destinationen können – nur durch Eingabe Ihrer PLZ – ganz einfach selbst responsive Webmodule erstellen. Dadurch sind die Informationen sowohl am PC als auch auf Tablets, Smartphones, Infoterminals oder auch als eBook verfügbar. Auch die Erstellung klassischer Print-Werbemedien wie Gastgeberverzeichnisse, Wanderkarten oder Infobroschüren ist mit Hilfe von crossmedialem Publishing möglich. Durch eine kostenfreie Basisversion können Nutzer alle Tools unverbindlich selbst testen.

 

Die hubermedia GmbH bedankt sich im Namen des gesamten Teams für die Aufnahme in den Kreis der innovativsten Ideen im Tourismus für das Jahr 2015.

 

Weiterführende Links